logo

STRATEGIE MIT KATAPULT-EFFEKT

Katapult Marken-Organismen Content

DER KATAPULT-EFFEKT steht für Schnellkraft der Wirkungsweise. Kommunikations- oder Marketingmaßnahmen, die geringen Mitteleinsatz erfordern, aber großen Hebel erzielen. Dazu braucht es vor allem:  Freude, akribisch alle Details zu durchleuchten; Inspiration, sensible Stellen aufzuspüren und Ideen, in neue Themenfelder vorzudringen:

Was lockt die Zielgruppe hinter dem Ofen hervor? Was ist das Missing Link? Welche Botschaft ist der Schlüssel, der eine Meinungs- und Verhaltensänderung auslösen kann? Welche motivatorischen Elemente bewirken eine tatsächliche Handlung? Spielen intrinsische oder extrinsische Faktoren die Hauptrolle? Gilt es eine Bruchstelle in der Kommunikations- oder Angebotskette bis zur Handlungsentscheidung zu schließen? Welcher Hinweis aus der Marktforschung wurde bisher übersehen? Welche Trends erzwingen eine völlig neue Betrachtungsweise?

STRATEGISCHE PLANUNG IST FÜR KATAPULT DIE VERDICHTUNG AUS:

  • Markt-, Konkurrenz-, Zielgruppen- & Trend-Analyse
  • Auswertung und Interpretation der Marktforschung
  • Kristallisierung des relevanten Consumer Insights
  • Aufstellung von Thesen, Bewertung und Pretesting
  • Benchmarking mit verwandten Marken
  • Aussteuerung der Markenarchitektur bzw. des Markenportfolios
  • Überprüfung der Kreation mit der strategischen und markenrelevanten Zielsetzung
  • zielgruppenspezifische Mediapläne und Medamixes, um genau dann jene anzusprechen, die in dieser Phase für die Botschaft am Empfänglichsten sind.

Ein Ziel immer vor Augen: crossmediale Kampagnen mit maximaler Effizienz.



Kommentare sind geschlossen.